Workshop Voice Basics

Die Übertragung von Sprache über Datennetze gewinnt aufgrund der immensen Einsparungspotentiale immer mehr an Gewicht. In komplexen Unternehmensnetzen werden bestehende Telefonanlagen meistens nicht abgelöst sondern es muss eine funktionierende Einheit zwischen den Paketbasierten Netzen und der Anbindung der traditionellen Sprachumgebung gewährleistet sein.

Der Workshop Voice Basics vermittelt den Teilnehmern hierzu die notwendigen Kenntnisse, um Sprachübertragungen in Datennetzen effizient umsetzen zu können. Neben der Vermittlung von Grundlagen im Bereich der Sprachübertragung wird hierbei ein besonderes Augenmerk auf die notwendigen Parametrisierungen im Datennetz sowie die Anbindung von Nebenstellenanlagen an Datennetze gelegt.

Inhalte:

  • Telephony Signalling
  • Voice Codecs and Voice Quality
  • Basic Voice Configuration
  • Voice over Frame Relay (VoFR)
  • Voice over IP
  • QoS for Voice
  • Router-PBX Connectivity



Dauer und Vorkenntnisse:


Der Workshop ist für eine Dauer von 2 Tagen ausgelegt, ein Schwerpunkt liegt bei den praktischen Übungen. Eine individuelle Anpassung an Ihre Anforderung ist selbstverständlich möglich.
Die Teilnehmer sollten gute Kenntnisse im TCP/IP Umfeld sowie über IGP Routing Protokolle (RIP, OSPF, EIGRP) haben.